Knall Den Ball

  • Der Profi-Tischkicker – Spitzenqualität  Made in Germany
  • Der Testsieger-Kickertisch
  • Korpus verleimt, hohes Gewicht von 120 kg
  • Preis ab 729.- Euro

Kicker mit Tradition


Die Geschichte des Tischfussballs begann 1934 in Berlin …

Willkommen, liebe Freunde des Tischkickers

Wem bringt eine gepflegte Runde am Kicker keinen Spaß?

Egal welche Situation – ob es nun ein professionelles Vereinsspiel, ein reines Trainingsmatch oder einfach nur „just for fun“ ist, der Kicker rockt.

Auch wenn man Leute noch nicht kennt, spätestens am Kickertisch lernt man sich kennen. In vielen Kneipen, Jugendzentren, Freizeit- und Sportvereinen oder Hotels sind die Kicker nicht mehr wegzudenken.

Wenn man sich noch nicht auskennt, spätestens wenn der erste Ball gespielt wird, hört man, wo der Kicker steht. Das typische Knallgeräusch, wenn der Kickerball getroffen wird, ist unverkennbar.

Eurer Sven Hartmann

Tag der Legenden


Unser Soziales Engagement. Wir versteigern einen Tischkicker in Hamburg …

 

Erfahrungen und Meinungen

Von unserer Kunden zum Kicker finden Sie im Bereich Kicker Blog Kunden Meinungen. Dort finden Sie auch ein paar Bilder des Kicker „Knall den Ball“ in Aktion. Übrigens,
um an dieser Stelle noch einmal auf den Namen einzugehen: Zwar heißt der Kicker „Knall den Ball“,
dennoch zeichnet er sich eher durch seine schallschluckenden Eigenschaften aus – sehr zur Freude vieler Nachbarn.
Wir laden Euch ein, sich auf der Internetseite in Ruhe um zuschauen.
Für Fragen stehen wir natürlich gern zur Verfügung.
Nutzt dazu einfach das Kontaktformular hier direkt auf der Website.

 

Knall den Ball Kickertisch überzeugt im Tischfussball Test.

Der sehr stabile und solide Tischkicker “Knall den Ball” wurde vom Profi-Spieler Sven Hartmann entwickelt.
Obgleich er von einem Profi konzipiert und auch die Spielcharakteristika eines Profitisches aufweist,
liegt er preislich deutlich unter den vergleichbaren Tischen.
Die Bezeichnung für den Tisch ist übrigens nicht neu. Bereits vor mehr als achtzig Jahren gab es einen Tisch mit diesem Namen.
Sven Hartmann griff nicht nur die Bezeichnung, sondern auch viele der elementaren Eigenschaften in seinem Neuentwurf auf.
Wer den Knall den Ball Tischkicker einmal ausprobiert hat, der wird schnell merken,
worin die vielen Stärken unseres Tischfussball Kickers begründet liegen – und damit ist natürlich nicht nur der Preis gemeint.
Unser Ziel war und ist es, einen Tischfussball Kicker in guter deutscher Qualität herzustellen,
der darin den Billigprodukten aus Fernost klar überlegen ist.
Trotz der Anforderungen, die an die Qualität des Tisches gestellt werden,
sollte der Tisch dennoch mit einem Preis von unter 800 Euro auch für kleinere Geldbeutel erschwinglich bleiben.
Dieser wird in Kalbe bei Sittensen im Elbe Weser Dreieck hergestellt.
Günstig zu errreichen für Kunden aus Hamburg,Bremen und Hannover.
Jedem Spieler sollte es so ermöglicht werden, auch mit einem kleinen Budget an einen hervorragend verarbeiteten Tisch kaufen zu können,der alle Anforderungen erfüllt, die an einen guten Tischkicker gestellt werden.

 

Der Tischkicker im Detail.

Auf dem Markt der Kicker Tische gibt es heute eine noch nie dagewesene Vielfalt.
Vor wenigen Jahren kam der langjährige Turnierspieler Sven Hartmann auf die Idee, einen hochwertigen, aber dennoch preiswerten Kickertisch in Deutschland produzieren zu lassen.
„Knall den Ball“ wurde das gute Stück getauft, eine Anlehnung an die ersten frei verkäuflichen Kicker in den 1930er Jahren, welche ebenfalls auf diesen Namen hörten.
Der Knall den Ball kann sich seither auf dem umkämpften Markt behaupten, was auch seinem unvergleichlichen Preis-Leistungs-Verhältnis geschuldet ist.
Der derzeitige Preis des Knall den Ball liegt bei 749 Euro in der Grundversion.
Somit bleibt der Tisch für jedermann erschwinglich, und bietet dennoch eine sehr hohe Qualität, was sich auf das Spielvergnügen des Knall den Balls auswirkt.
Der Tisch wird seit jeher in Deutschland produziert, und besticht durch ein angenehmes Spiel.
Die Vorteile des Tisches zeigen sich bereits beim Aufbau. Der Korpus ist bereits vormontiert,
sodass der Tisch bereits nach kurzer Zeit einsatzbereit ist.
Das Spielfeld wird nicht wie bei anderen Kickern im Korpus unter Spannung eingebaut, sondern entlastet durch eine massive Holzplatte die sich darunter befindet.
Dadurch gewinnt der Kicker ein verbessertes Spielverhalten, und der Lärm beim Rollen des Balles wird verringert.
Diese robuste Bauweise, die sich über die gesamte Konstruktion zieht, verleiht dem Tisch ein stolzes Kampfgewicht von 120 Kilogramm.
Dies ist ein Grund für die außerordentliche Belastbarkeit des Tisches, der auch jahrelangem intensivem Gebrauch trotzen, und größeren Krafteinwirkungen standhalten kann.
Die Form des Torraumes wurde so lange verändert, bis kein Ball mehr auf das Spielfeld zurückspringen konnte,
eine weitere Qualität dieses ausgezeichneten Tisches.