Der Turnier-Tischkicker KnalldenBall

Die Idee

Welche Idee steckt hinter dem Kickertisch KnalldenBall? Heute ist es so, dass man sich entscheiden muss. Entweder man macht das Portemonnaie weit auf und bestellt einen der sehr hochwertigen (und damit extrem teuren) Tische aus Deutschland oder aber man greift stattdessen auf Produkte aus dem Fernen Osten zurück. Bei diesen kann man zwar eine Menge Geld sparen, muss dann aber unter Umständen auch mit Qualitätsproblemen leben, so dass der Tisch beispielsweise für Turniere nicht benutzt werden kann. Außerdem kann es bei weit entfernt ansässigen Herstellern auch dazu kommen, dass Lieferschwierigkeiten oder andere Probleme die Auslieferung verzögern, so dass man sich länger gedulden muss.

Den Turnier-Tischkicker zu einem günstigen Preis kaufen

Unsere Idee war es, diese Lücke die sich zwischen den teuren und den billigen Kicker-Tischen auftut, zu schließen. Der „Knall den Ball" Kicker wird in Deutschland hergestellt. Die "Made in Germany" Qualität garantiert, dass der KnalldenBall qualitativ mit Turniertischen mithalten kann. Dabei ist er vielseitig einsetzbar, also sowohl in Kneipen als auch in Schulen oder Vereinen. Die in Deutschland ansässige Produktion bedeutet daneben auch kurze Transportwege und entsprechend kurze Lieferzeiten, was unter anderem auch die Umwelt freut. Trotzdem sollte der KnalldenBall unter 700 Euro kosten und damit weit unter den Preisen vergleichbarer Modelle (anderer Anbieter) liegen.

Diese Ziele haben wir mit dem hochwertigen Tischkicker KnalldenBall erreicht. Obwohl der Tisch in Deutschland hergestellt wird und qualitativ auf gleichem Niveau wie viele Turniertische rangiert, liegt der Preis nur bei 649 Euro. Damit können auch Spieler, die das Geld für einen der teuren Tische nicht ausgeben möchten oder können, an einem qualitativ hochwertigen Tischkicker spielen.